1990 - 1997

Studium der Humanmedizin an der Med. Universität zu Lübeck und an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt a. M.

1997 - 1999

Arzt im Praktikum, Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Med. Universität zu Lübeck
(Ärztl. Direktor: Prof. Dr. Dr. H. Weerda)

1999 - 2003

Assistenzarzt/Facharzt Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Prosper-Hospital Recklinghausen
(Ärztl. Direktor: Prof. Dr. Dr. R. Siegert)

seit 2002

Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

2005

Zusatzbezeichnung Plastische Operationen

2007 - 2008

Assistenzarzt, Plastische Chirurgie
St. Josef Hospital Kupferdreh, Essen
(Leitender Arzt: Dr. M. Bromba)

2006

Assistenzarzt, Plastische Gesichtschirurgie
Marienhospital Stuttgart
(Ärztl. Direktor: Prof. Dr. W. Gubisch)

2004 - 2006

Oberarzt, Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde und Plastische Gesichtschirurgie, Siloah Krankenhaus, Pforzheim
(Ärztl. Direktor: Prof. Dr. J. Hartwein)

2008 - 2012

Assistenzarzt/Facharzt, Plastische und Handchirurgie
Universitätsklinikum Freiburg / Erich-Lexer-Klinik, Freiburg
(Ärztl. Direktor: Prof. Dr. med. G. B. Stark)

seit 2010

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit Schwerpunkt Plastische Gesichtschirurgie und Nasenchirurgie, Körperstraffungen

03/2012 - 08/2013

Oberarzt, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Ortenau Klinikum Offenburg
(Ärztl. Direktor: Dr. T. Schottler)

seit 09/2013

Chefarzt, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wolfartklinik Gräfelfing

Von Prof. Dr. Dr. Wolfgang Gubisch unterrichtet

Die „Stuttgarter-Schule“ wurde von Prof. Dr. Dr. Wolfgang Gubisch aufgebaut und von ihm in den letzten 2 Jahrzehnten sehr geprägt. Die Philosophie dieser Schule ist einfach und dennoch prägnant: Qualität durch die Kombination der besten Operationstechniken zur funktionellen und ästhetischen sowie rekonstruktiven Nasenkorrektur.  
Durch die Schüler, die am Marienhospital in Stuttgart ausgebildet wurden, lebt die „Stuttgarter-Schule“ weiter und wird immer weiter entwickelt.

Dr. Viktor Jurk ist einer der wenigen Schüler die von Prof. Dr. Dr. Wolfgang Gubisch ausgebildet wurden und der durch die Doppelqualifikation Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie der HNO-Heilkunde die Tradition der modernen und qualitativ hochwertigen Nasenchirurgie weiter ausbaut. Als Chefarzt der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie an der WolfartKlinik in Gräfelfing baut Dr. Jurk ein hochspezialisiertes Zentrum für Naseneingriffe auf. Hierbei kommen bei den komplexen Eingriffen an der Nase die Erfahrungen aus der HNO-ärztlichen funktionellen (Septumplastik, Nasenscheidewandkorrektur, Nasenscheidewandrekonstruktion) sowie der ästhetischen und rekonstruktiven Chirurgie der äußeren Nase (Rhinoplastik, Rhinoseptumplastik, Sekundäre Rhinoseptumplastik, Wiederherstellung der Nasenform) zum Tragen.

Die Kombination der Funktion und Ästhetik ist sehr kompliziert und erfordert viel Erfahrung vom Operateur. Dr. Viktor Jurk hat eine sehr umfangreiche und langjährige Erfahrung in der funktionell-ästhetischen Nasenchirurgie, der Nachkorrektur nach Nasenoperationen und Nasenrekonstruktion. Ebenfalls ist Dr. Viktor Jurk ein ständiges Faculty – und Organisationsmitglied des alljährlichen internationalen Stuttgarter Nasenkurses. An diesem Nasenkurs nehmen jährlich über 250 Teilnehmer teil, die aus allen Teilen der Welt kommen. Durch die modernen und nachhaltigen Operationstechniken, die auf dem internationalen Stuttgarter Nasenkurs an drei Tagen präsentiert werden, hat dieser Nasenkurs einen hohen internationalen Stellenwert erreicht.

Aufgrund seiner Expertise auf dem Gebiet der modernen funktionellen und ästhetischen sowie der rekonstruktiven Nasenoperationen ist Dr. Viktor Jurk auch zum „Visiting“-Professor an der Technischen Universität in Rostov am Don berufen worden. Dort hält er regelmäßig Vorlesungen zu ästhetischen und funktionellen sowie rekonstruktiven Eingriffen an der Nase und des Gesichtes
Dr. Viktor Jurk ist davon überzeugt, dass die Spezialisierung auf ein Teilgebiet, wie z. B. die Gesichtschirurgie oder die Nasenoperationen zu der Perfektion führt, die unbedingt notwendig ist, um ein gutes ästhetisches und funktionelles Ergebnis zu erzielen.

Für Spezialisten der Nasenchirurgie: funktionelle und ästhetische Nasenkorrektur

Neben wichtiger Funktionen wie dem Geruchssinn und der Luftfilterung, bildet die Nase auch einen der ästhetisch markantesten Teile des Menschlichen Gesichts. Bestimmte Formen der Nase sind mehr oder weniger auffallend positiv wie auch negativ. Am stärksten berührt eine nicht ästhetische Nase jedoch dessen Träger: oft fühlen sich Menschen mit der eigenen Nase nicht zufrieden und leiden dadurch unter ernsten Persönlichkeitsstörungen. Nasenformen die stark von gewöhnlichen Formen abweichen, verbergen manchmal auch funktionelle Störungen.

Bei allen Eingriffen an der Nase sollte grundsätzlich das Ziel sein, ein natürliches, harmonisches und ästhetisches Aussehen herzustellen und dabei den Erhalt, Wiederherstellung oder Verbesserung der Funktion nicht außer Acht zu lassen.

Als eine der markantesten Teile des Gesichts, ist es nicht verwunderlich, dass die Nasenkorrektur eine der meist gefragten Operationen in der Plastisch Ästhetischen Chirurgie ist. Diese erfüllt auch wichtige Funktionen: sie befeuchtet die Atemluft, bevor diese in die Lunge gelangt und dient als Sinnesorgan um Gerüche aufzunehmen.

Funktionelle und/oder Ästhetische Probleme an der Nase bedürfen einer genauen Analyse der inneren und äußeren anatomischen Strukturen und sollte unbedingt vor dem Beratungsgespräch durchgeführt werden.  

Für ein speziell auf Ihre Wünsche abgestimmtes individuelles Behandlungskonzept nimmt sich der Spezialist für Nasenkorrekturen Dr. Jurk, bei einem ausführlichen Beratungsgespräch viel Zeit und wird auf all Ihre Fragen sehr gerne eingehen. 

Dr. Jurk ist Facharzt für HNO & Plastische Operationen (Funktionelle Nasenop) und Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie (Ästhetik der Nase). Nicht jeder operierende Nasenchirurg hat eine solche Doppelqualifikation und entsprechend erschreckend sieht auch die Realität aus: Um die 55% der Patienten die zu Dr. Jurk kommen, wurden zuvor wo anders nicht zufriedenstellend operiert, und das bei einem so wichtigem Körperteil. Ersparen Sie sich den Ärger und kommen Sie gleich zu einem Experten für Nasenkorrekturen.

Nasenkorrektur Spezialist aus München - Dr. Viktor Jurk
Aktuelles

Münchner Nasenchirurg Viktor Jurk operiert Patricia Blanko

Bild: Screenshoot www.bild.de   Zur Seite: Bild.de

Weitere Links siehe Bereich Aktuelles

TV Berichte

Nasenkorrektur Patricia Blanco: TV Berichte

Sprechen Sie uns an!
Kontaktformular

Dr. med. Viktor Jurk

Nasenzentrum "Chirurgie im Tal"
(1. Obergeschoss)

Tal 30
80331 München

Tel: 089-212311060
Fax: 089-212311062
E-Mail: info@drjurk.eu



Diese Seite teilen: