Brustvergrößerung

(Mammaaugmentation)

Symbol für Weiblichkeit

Die weibliche Brust ist das stärkste Symbol für Weiblichkeit und Schönheit. Brustgröße und die Form des Dekolletés definieren das Schönheitsideal der Frau. Der Wunsch nach einer Brustvergrößerung (Brustaugmentation) ist bei Frauen weit verbreitet und im Rahmen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie der beliebteste und häufigste Operationseingriff. Mithilfe einer Brust-OP erhalten Sie eine ästhetisch ansprechende Form Ihres Busens.

Verschiedene Möglichkeiten der Brustvergrößerung

Ist die Brust zu klein oder erschlafft kann eine Brustvergrößerung bzw. eine Mammaaugmentation zu dem gewünschten Volumen und einer ästhetisch schöneren Brustform verhelfen. Brüste unterschiedlicher Größe können ebenfalls mittels Unterlegung von verschieden großen Implantaten ausgeglichen werden. Ein hochwertiges Silikon-Brustimplantat erzielt ein dauerhaft gutes, schönes und natürliches Ergebnis. Diese Silikonimplantate sind nur schwer vom Eigengewebe zu unterscheiden und werden nicht als Fremdkörper empfunden. Vielfältige internationale wissenschaftliche Studien weisen keinerlei Zusammenhang zwischen Silikon-Implantaten und Brustkrebs, allergischen Reaktionen oder Bindegewebserkrankungen nach.

Qualität bei Brustimplantaten ist entscheidend

Dr. Jurk verwendet bei Brustvergrößerungen ausschließlich die sicheren und qualitativ ausgesuchten EU-Gütesiegel- Brustimplantate von Mentor®.

Diese haben zwei entscheidende Vorteile:

1. sehr natürliche Imitation des eigenen Brustdrüsengewebes
2. deutliche Minimierung einer Kapselfibrose dank rauer Oberfläche

Diese Silikon-Brustimplantate sind sehr gut verträglich und haben keine negativen Auswirkungen auf den Körper. Schwangerschaften, das Stillen von Kindern, Fliegen oder Sport sprechen nicht gegen den Einsatz von Brustimplantaten. Um eine schöne und harmonische Brustform zu erhalten oder wiederherzustellen, kann bei einem erschlafftem Hautmantel neben dem Einsetzen eines Silikongel-Implantates auch gleichzeitig eine Bruststraffung angeraten sein.

Wie bei allen Eingriffen, ist es dem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Jurk auch bei der Brustvergrößerung besonders wichtig, auf die persönlichen Wünsche und Fragen der Patienten einzugehen. Vereinbaren Sie ein unverbindliches und individuelles Beratungsgespräch mit Ihrem Spezialisten. 

Ablauf der Brust OP

Die Brustvergrößerung/Brustaugmentation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Die stationäre Beobachtung erfordert mindestens eine Übernachtung in der Klinik, wo Sie rund um die Uhr betreut werden. Die Fäden können nach 10 - 14 Tagen entfernt werden. Schwere körperliche Arbeit und sportliche Aktivitäten sollten für circa 6 Wochen vermieden werden. Die individuelle Beratung, die Operation und die Betreuung im Anschluss an den Eingriff werden selbstverständlich von Dr. Jurk persönlich vorgenommen.

Nasenkorrektur Spezialist aus München - Dr. Viktor Jurk
Aktuelles

Münchner Nasenchirurg Viktor Jurk operiert Patricia Blanko

Bild: Screenshoot www.bild.de   Zur Seite: Bild.de

Weitere Links siehe Bereich Aktuelles

TV Berichte

Nasenkorrektur Patricia Blanco: TV Berichte

Sprechen Sie uns an!
Kontaktformular

Dr. med. Viktor Jurk

Nasenzentrum "Chirurgie im Tal"
(1. Obergeschoss)

Tal 30
80331 München

Tel: 089-212311060
Fax: 089-212311062
E-Mail: info@drjurk.eu



Diese Seite teilen: